Logo: Betrifft Brust
Schleswig-Holstein ist aktiv Ursachen und Häufigkeit Symptome Vorsorge Diagnose Behandlung Nachsorge Links Impressum

Liebe Frauen,

Brustkrebs ist mit Abstand die häufigste Krebserkrankung bei Frauen. Jährlich erkranken in Schleswig-Holstein über 2.000 Frauen an Brustkrebs. Im Jahr 2010 waren es 2.880.

Die Hälfte der neu an Brustkrebs erkrankten Frauen ist jünger als 62 Jahre. Vier Prozent sind jünger als 40 Jahre. 660 Frauen sind im Jahr 2010 in Schleswig-Holstein an Brustkrebs gestorben - rund 18,5 Prozent aller Krebstodesfälle bei Frauen.

Krebs ist aber auch heilbar, wenn er früh erkannt und optimal behandelt wird. In Schleswig-Holstein sind Sie da in guten Händen: Hier gibt es besondere Programme für Ihre Brustgesundheit. Von der Vorsorge über die Früherkennung bis hin zur optimalen Behandlung und Nachsorge ist für Sie gesorgt.

Wir haben uns dafür zu einem Netzwerk zusammengeschlossen: Betrifft Brust. Gesundheitsministerium, Krankenkassen, Krankenhäuser und Ärztinnen und Ärzte haben gemeinsam dem Brustkrebs den Kampf angesagt. Informationen zu den verschiedenen Programmen finden Sie hier. Ebenso wie Ansprechpartner, Adressen, Ratgeber und für die schnelle Hilfe ein Beratungstelefon.

Es geht um Ihre Gesundheit. Je früher, desto besser! Informieren Sie sich.

Herzliche Grüße,

Ihre Gesundheitsinitiative Schleswig-Holstein